Flitterwochen auf Samoa verbringen

Wer schon mal an der Planung und Durchführung einer Hochzeit beteiligt war, der weiß genau: nicht nur positive Emotionen und Glück stehen hinter diesem Fest der Liebe, sondern vor allem auch viel Arbeit, Zeit, und Nerven. Ist der große Tag dann erst mal vorbei, hat das angespannte Brautpaar eine kleine Auszeit nötig. Dazu fahren viele Paare gleich nach der Hochzeit in die Flitterwochen. Egal, ob selbst finanziert, von den Brauteltern gesponsert oder als Hochzeitsgeschenk von Freunden erhalten: Die Hochzeitsreise ist ein unvergessliches Ereignis, an das Sie sich ein Leben lang voller Liebe zurück erinnern werden. Deshalb ist es umso wichtiger, dass das Reiseziel Bedacht gewählt wird. Es muss zu den individuellen Wünschen und Vorstellungen beider Partner passen und sollte im Voraus gut abgesprochen und durchgeplant werden. Wer sich während der Hochzeitsreise einmal außerhalb Europas bewegen, exotische Kulturen kennen lernen und Abenteuer und Entspannung zusammen haben möchte, der sollte sich Samoa einmal genauer angucken.

Die Perle im Pazifischen Ozean: Hochzeitsreise nach Samoa

Im Herzen des pazifischen Ozeans, zwischen Hawaii und Neuseeland, liegt das Paradies auf Erden. Es besteht aus mehreren Inseln, die größten davon sind Savai'i und Upolu. Wem es während der Ferien schnell mal langweilig wird, der sei auf Samoa auf der Hut, denn hier wird Ihnen so schnell ganz sicher nicht langweilig werden! Genießen Sie weißen, feinsandigen Strand und kristallklares Wasser, aber auch wilden Regenwald, der die vulkanischen Berge völlig bedeckt. Erkunden Sie gewaltige Wasserfälle und die bunte Flora und Fauna, aber genießen Sie ebenso die Ruhe auf der Insel. Auf Samoa werden Sie keine überfüllten Strände vorfinden. Trotzdem die Temperatur hier weit über 30 Grad steigt und auch die Wasser-Temperatur angenehme 25 Grad beträgt, werden Sie an den kilometerlangen Stränden sicher immer ein ruhiges Plätzchen für sich finden. Stürzen Sie sich in das Leben und genießen Sie die Gastfreundschaft der Einwohner, lassen Sie sich mit deren kulinarischen Köstlichkeiten in den zahlreichen Cafés, Bars und Restaurants verwöhnen und verbringen Sie eine ganz besondere Zeit zu zweit, die Sie nie wieder vergessen werden.

Romantische Flitterwochen auf Samoa genießen

Die Nebeninsel Savai ist für Romantiker ein besonders schönes Ziel: Hier gibt es eigentlich keine größeren Städte, nur kleinere Dörfer, die Sie gerne in Empfang nehmen und mit Ihrer Gastfreundschaft überschütten werden. Erkunden Sie hier Orte, an denen auf der vom Massentourismus verschont gebliebenen Insel, an denen noch nie zuvor jemand gewesen ist und bekräftigen Sie Ihre Ehe mit langen Gesprächen, während derer Sie sich noch besser kennenlernen. Auch das Tauchen und Wandern auf Samoa sind ein wahrer Traum. Unberührte Natur ist dabei ein Schlagwort, dass Sie so sicher noch nicht erlebt haben. Auch, wer noch nicht verheiratet ist, kann auf Samoa einen Schritt voran kommen. Was können Sie sich schöneres vorstellen, als das Heiraten auf Samoa, Sand unter den Füßen und das Meer direkt nebenan?

Die richtige Unterkunft für Ihre Hochzeitsreise in Samoa finden

Die passende Unterkunft trägt zum Gelingen der Flitterwochen nicht unwesentlich bei. Deshalb sollten Sie im Voraus Angebote verschiedener Anbieter vergleichen. Vom Luxushotel bis zur romantischen Hütte wird hier sicher jeder Urlauber fündig. Lassen Sie sich bei der Wahl von Reiseberichten und Hotelempfehlungen inspirieren und starten Sie jetzt gleich die Planung Ihrer Traumreise. Flitterwochen auf Samoa werden sicher auch für Sie zu einem einmaligen, romantischen Highlight, an das Sie noch lange zurückdenken werden.

Wählen Sie Ihr Ziel aus: