Exotische Flitterwochen in Asien verbringen

Sie suchen für ihre romantische Hochzeitsreise noch ein Ziel? Sie suchen etwas Extravagantes, Exotisches, das Sie so noch nicht erlebt haben? Dann sind Flitterwochen in Asien genau das richtige für Sie. Erleben Sie den abwechslungsreichen Kontinent und seine gastfreundlichen Bewohner hautnah und stürzen Sie sich gemeinsam in ein Abenteuer der Extraklasse.

 

Für ihre Hochzeitsreise in Asien eine Rundreise planen

Wer genügend Zeit und ein bisschen Geduld mitbringt, der sollte sich auf eine Rundreise durch Asien einlassen. So ist sichergestellt, dass Sie den Facettenreichen Kontinent von möglichst vielen Seiten aus erleben und entdecken können. Zunächst einmal sollte sich jeder Urlauber überlegen, was er sich von der Reise erhofft. Gemeinsam mit ihrem Partner sollten Sie vor der Reise einen groben Plan entwickelt haben, welche Länder und Städte sie unbedingt bereisen möchten. Für alle Spontan-Urlauber empfiehlt sich dabei ein bunter Mix aus Strandurlaub an traumhaften Buchten, Entdeckungsreisen durch den Dschungel und Ausflügen in die asiatischen Großstädte, die ihre Erwartungen übertreffen werden. Thailand und Indonesien bieten sich als Start für ihre Rundreise hervorragend an. Hier können Sie auf romantischen kleinen Inseln in einem speziell auf Flitterwochen-Reisende ausgerichteten Hotel mit Meerblick übernachten. Lassen Sie sich das Frühstück doch einmal ans Bett bringen, gönnen Sie sich eine Paar-Massage und schlürfen Sie bei Sonnenuntergang einen köstlichen Cocktail.

Traumhafte Strände und eine schöne Kultur kennenlernen: Flitterwochen in Asien

Werden Sie während ihrer Hochzeitsreise in Asien selbst aktiv und buchen Sie einen Tauchkurs. Entdecken Sie Asiens bunte Unterwasserwelt und erleben Sie zahlreiche unbekannte Fische, Korallen und andere Meeresbewohner hautnah. Auch eine Reise nach China sollte jeder Asien-Besucher unbedingt unternehmen. Kommen Sie den Bewohnern des Landes über ihre Geschichte näher und bestaunen Sie zahlreiche architektonische Meisterwerke wie die Chinesische Mauer. Erleben Sie die Mega-Cities Peking und Shanghai und tauchen Sie in deren fremde, verrückte Welt ein. Auch wenn die asiatische Küche für den westlichen Gaumen etwas gewöhnungsbedürftig erscheint, sollte jeder Besucher einen Versuch wagen. Köstliche mit Fleisch gefüllte Teigtaschen, die in Sojasoße getunkt werden, zahlreiche Suppen und viele frische Zutaten können vielleicht auch Sie von der abwechslungsreichen Küche überzeugen. Dabei sei gesagt, dass die asiatische Küche meist ungewohnt scharf daherkommt – seien Sie also lieber etwas vorsichtig bei der Auswahl der Speisen.

Hochzeitsreise nach Asien planen

Zuletzt sei noch gesagt: Asien ist ein großer Kontinent. Jedes einzelne Land verdient eigentlich einen eigenständigen Urlaub. Übernehmen Sie sich bei ihrer Urlaubsplanung also lieber nicht. Genießen Sie die Atmosphäre eines Landes, einer Stadt oder einer Strandbucht also lieber ganz in Ruhe. Lassen Sie Land und Leute auf sich wirken und versuchen Sie, Plätze fernab des Massentourismus zu finden. Das ist schöner und außerdem viel entspannter als das hin- und her hetzen von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten. Außerdem sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass bei weitem nicht jeder Gastgeber Englisch spricht. Machen Sie sich also auf Kommunikation mit Händen und Füßen bereit, gerade wenn Sie in touristisch nicht so gut erschlossenen Gebieten reisen. In jedem Falle sollten Sie für ihre Flitterwochen in Asien Hotelempfehlungen und Erfahrungsberichte anderer Paare in die Planung mit einfließen lassen – vielleicht finden Sie ja noch einige Geheimtipps oder lassen sich zu einer extravaganten Unterkunft inspirieren. Angebote sind zahlreich vorhanden, also nutzen Sie sie! Wenn Sie ein bisschen Zeit in die Planung ihres Abenteuers stecken wird sicher auch ihre Hochzeitsreise in Asien ein unvergessliches Erlebnis!

Wählen Sie Ihr Ziel aus: