Flitterwochen in den USA verbringen

Sie planen für die Zeit nach der Hochzeit eine große Reise? Sie wollen während ihrer Flitterwochen neue Welten entdecken und mal in ein ganz fernes Land reisen? Dann nutzen Sie ihre Hochzeitsreise doch, um die USA zu erkunden. Das große Land im Westen lockt seit vielen Jahren zahlreiche Besucher und hat für jeden etwas zu bieten.

Für die Flitterwochen in USA eine Rundreise planen

Wer sich für eine Hochzeitsreise in die USA entschieden hat, sollte eine Rundreise planen. Da die USA für deutsche Verhältnisse riesig anmutet und von Region zu Region ganz unterschiedliche Vorzüge zu bieten hat, ist der Aufenthalt an nur einem Ort nicht sinnvoll. Starten Sie ihre Entdeckungstour in New York. Hier können Sie sich an die neue Sprache gewöhnen und das amerikanische Lebensgefühl hautnah erleben. Bei einem Spaziergang durch Manhattan können Sie nach Lust und Laune shoppen und das Großstadtgeflüster am eigenen Leib verspüren. Bei einer romantischen Tour über den Hudson River können Sie die Skyline der Stadt aus einer ganz neuen Perspektive wahrnehmen und beim Sonnenuntergang die Hochzeit Revue passieren lassen.

Aufregende Hochzeitsreise in den USA erleben

Wer in New York ist, darf auch einen Besuch der Freiheitsstatue nicht verpassen. Besteigen Sie das international bekannte Wahrzeichen der Stadt und schießen Sie ein paar unvergessliche Fotos für ihr Hochzeitsalbum. Wenn Sie nach dem Trubel der Großstadt erst mal etwas Entspannung nötig haben, sollten Sie ihre Reise gen Florida fortsetzen. An den Stränden Miamis können Sie bei ein paar Cocktails den Stress des Alltags vergessen und ein paar schöne Sonnenstunden genießen. Hier finden Sie viele Luxushotels, die mit speziellen Angeboten für Flitterwochen-Reisende werben. Lassen Sie sich mal so richtig verwöhnen, gönnen Sie sich eine Massage am Strand, Frühstück am Bett oder ein 3-Gänge-Menü am Abend. Wenn Sie nach der Zeit der Entspannung wieder etwas mehr Action suchen, dann fahren Sie weiter nach Las Vegas.

Flitterwochen in den USA bleiben unvergesslich

In Las Vegas können Sie gemeinsam mit ihrem Partner ihr Können im Glücksspiel testen. Setzen Sie ein bisschen Hochzeitsgeld auf die hohe Kante und geben Sie sich ganz dem Adrenalin-Kick beim Black Jack oder Roulette hin. Falls Sie doch nicht gewinnen, seien Sie getröstet, denn wie heißt es so schön: Pech im Spiel, Glück in der Liebe. Und das können Sie am Beginn ihrer Ehe mehr als alles andere brauchen. Für Paare, die noch nicht verheiratet sind, bietet sich auch das Heiraten in Las Vegas an. Ohne die lieben Verwandten und den Planungsstress können Sie hier ganz unkompliziert den Bund der Ehe eingehen und das ganze anschließend mit einer endlosen Party in der Stadt, die niemals schläft, feiern. Als krönenden Abschluss ihrer USA-Reise empfiehlt sich eine Fahrt über die beeindruckende Golden Gate Bridge in San Fransisco. Erkunden Sie die Stadt mit großer Geschichte, besuchen Sie einige Museen und kommen Sie Land und Leuten der USA ein Stückchen näher.

Für Ihre Flitterwochen in den USA die richtige Unterkunft finden

Wer sich für eine Rundreise entscheidet, sollte vorher schon grob geplant haben, wo er übernachten wird. Während sich an den schönen sonnigen Stränden Floridas ein luxuriöses Hotel anbietet, gibt es auch noch zahlreiche andere Alternativen, seine Nächte zu verbringen. Lassen Sie sich von Hotelempfehlungen und Erfahrungsberichten anderer Flitterwochen-Reisender inspirieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einigen spontanen Übernachtungen in Bed and Breakfast Zimmern? Oder in einem klassisch-amerikanischen Motel? Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Stürzen Sie sich ins Abenteuer und genießen Sie ihre Flitterwochen in den USA. Denken Sie allerdings rechtzeitig daran, die elektronische Einreisegenehmigung einzufordern und auszufüllen. Dann kann ihrem Glück nichts mehr im Wege stehen.

Wählen Sie Ihr Ziel aus: