Flitterwochen auf den Philippinen verbringen

Die Tanzfläche ist leer, das letzte Stück Hochzeitstorte ist gegessen und auch das Brautpaar fällt hundemüde ins Bett. Der Stress der letzten Tagen steckt den meisten Ehepaaren noch tagelang in den Knochen. Um den Hochzeitsstress zu vergessen machen sich viele frisch vermählte nach Ihrer Hochzeit auf den Weg in die Flitterwochen. Dies ist ein ganz besonderer Urlaub, denn er besiegelt den Start in das gemeinsame Eheleben. An die Hochzeitsreise wird man sich ein Leben lang voller Liebe zurückerinnern und viel davon erzählen. Deshalb ist es wichtig, dass Reiseziel sorgfältig auszuwählen. Wer innerhalb Europas schon viel gesehen und mal Lust auf etwas Neues hat, wer sich vom Urlaub Sonne pur, aber auch ein wenig Abenteuer erhofft ist auf den Philippinen genau richtig aufgehoben.

Entspannte Hochzeitsreise auf den Philippinen

Der Inselstaat im pazifischen Ozean lockt mit durchschnittlich 26 Grad viele Besucher an. Das Land ist sehr vielseitig und hat für jeden Urlauber etwas zu bieten. Wer sich nach der Hochzeit nach Entspannung und Ruhe sehnt wird auf den Philippinen sicher fündig. Unzählige Wellness-Einrichtungen und Spas lassen Sie den Alltag vergessen. Gönnen Sie sich unter freiem Himmel und bei einem süffigen Fruchtcocktail eine Paar-Massage, verwöhnen Sie Ihre Haut mit einem gesunden Peeling und schalten Sie für ein paar Tage völlig ab. Vergessen Sie Ihre Heimat und leben Sie ganz den Moment. Spazieren Sie in traumhafte Sonnenuntergänge hinein, während Sie an traumhaften Sandstränden Ihre Liebesgelübde erneuern. Schießen Sie unter Palmen Ihre ersten Fotos als Mann und Frau und machen Sie damit später Ihre Freunde neidisch.

Flitterwochen auf den Philippinen mit Aktivitäten füllen

 Nachdem Sie ein paar Tage ausgespannt haben können Sie ihre Reise etwas aktiver fortsetzen. Auch hier bieten die Philippinen unzählige Möglichkeiten. Die über 7.000 Inseln laden mit jeweils ganz eigenem Charme zu Erkundungstouren ein. Suchen Sie sich ein abgelegenes Plätzchen und überraschen Sie ihren Partner mit einem Sektfrühstück, bei dem Sie völlig ungestört sein können. Denn darin besteht der Reiz des Inselstaats: Zwar ist das Land touristisch gut erschlossen, allerdings fällt es auch nicht schwer, abgelegene Winkel und unberührte Natur zu finden. Auch Adrenalin-Junkies kommen nicht zu kurz: Die Philippinen sind ein wahres Paradies für Taucher. Egal, ob Anfänger oder Profi, tauchen Sie in die faszinierende und spannende Unterwasserwelt ein und sammeln Sie Impressionen, die ein Leben lang wirken. Wer die Vielseitigkeit des Landes erfassen möchte, der kann sich auf Insel-hopping einlassen. Mit verschiedenen Booten fahren Sie unterschiedlichste Inseln an und können dort ganz aufs Neue das Land erkunden. Englisch wird fast überall zumindest bruchstückhaft verstanden, was die Kommunikation mit den Einheimischen sehr vereinfacht. Auch das Heiraten auf den Philippinen kann für Philippinen-Liebhaber ein ganz besonderes Highlight sein. Ganz ohne Familientrubel und Planungsstress können Sie sich hier ganz romantisch das Ja-Wort geben und danach gleich Ihre Flitterwochen auf den Philippinen verbringen.

Die richtige Unterkunft für Ihre Hochzeitsreise auf den Philippinen finden

Die richtige Unterkunft ist für einen romantischen Urlaub unabdinglich. Nicht nur Hotels kommen dabei in Frage, auch eigene Appartements oder Ferienhäuser mit eigenem Pool können die richtige Wahl sein. Informieren Sie sich am besten gleich, vergleichen Sie Erfahrungsberichte und Hotelempfehlungen, um auf Nummer sicher zu gehen. So wird sicher auch Ihre Hochzeitsreise auf den Philippinen ein unvergessliches Erlebnis.

Wählen Sie Ihr Ziel aus: