Flitterwochen in Französisch Polynesien verbringen

Der letzte Gast ist von der Tanzfläche verschwunden, die Geschenke ausgepackt und die Danksagungskarten verschickt? Dann wird es für das Brautpaar Zeit, sich vom großen Trubel und Stress zurückzuziehen, und sich für einige Tage nur um sich selbst zu kümmern. Wo ginge das besser als weit weg, fern ab von all dem Alltagsstress? Flitterwochen im Ausland sind für frisch vermählte in vielen Ländern bereits seit einigen Jahrzehnten zum festen Bestandteil der Zeit nach der Hochzeit geworden. Sie sollen das Brautpaar einander noch näher bringen und Ihnen die Zeit und Möglichkeit geben, den Start in das gemeinsame Eheleben so romantisch und entspannt wie möglich anzugehen.

Während der Flitterwochen in Französisch Polynesien mal so richtig abschalten

Französisch Polynesien wird von vielen Reisenden als Paradies auf Erden bezeichnet. Feine Sandstrände, kristallklares Wasser und tropisches Klima locken bereits seit einigen Jahren immer mehr Urlauber, darunter auch Flitterwochen-Reisende, auf die Insel, die aus vielen Atollen, Archipens und Inseln besteht. Entspannen Sie bei sommerlichen Temperaturen in einem der zahlreichen Wellness- oder Luxus-Ressorts und lassen Sie sich bei Cocktails und Sonnenschein so richtig verwöhnen. Nehmen Sie sich die Zeit, um die letzten Tage noch einmal Revue passieren zu lassen und kommen Sie sich als Ehepaar näher, während Sie den Alltag vergessen und die Heimat ganz weit weg scheint.

Besondere Entdeckungen auf der Hochzeitsreise in Französisch Polynesien

Wer vom Rumliegen erst mal genug hat, der macht sich auf, um das Land zu entdecken. Dazu sollten Sie auch die Hauptstadt Papeete besichtigen. Mit vielen spannenden Bauwerken wie der Arue Town Hall, dem ältesten Leuchtturm und vor allem den Wahre Houses (auf Stelzen gebaute Häuser, die über Brücken miteinander verbunden sind) wird Ihnen die Kultur der Polynesier etwas näher gebracht. Auch schön zu erkunden ist die Insel Hive Oa mit vielen Sehenswürdigkeiten und kleinen Dörfern. Hier finden Sie unter anderem die sehr bedeutsame und größte historische Stätte der Marquesa, in der Nähe vom Pumau-Tal.

Traumhafte Flitterwochen in Französisch Polynesien erleben

Wer nach dem besonderen Nervenkitzel sucht, der wagt sich in die Gewässer und erkundet die Unterwasserwelt Polynesiens. Hierbei können sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene wahre Wunder erleben! Neben zahlreichen interessanten Kleinfischen können Sie auch Großfische wie Riffhaie, Rochen, Schildkröten, Mantas oder Zitronenhaie bewundern. Vergessen Sie Ihre Unterwasserkamera nicht, um diese atemberaubenden Momente festzuhalten und Ihre Verwandten damit neidisch zu machen. Sie sind noch nicht verheiratet, suchen aber noch einen geeigneten Ort für Ihre Vermählung? Sie wollen dem Stress der Planung und dem Trubel der vielen Verwandten entgehen und eine kleine, intime und besonders romantische Hochzeit zelebrieren? Wieso heiraten Sie nicht in Französisch Polynesien? Unter Palmen, die Füße im Sand, können Sie sich bei Sonnenuntergang das Ja-Wort geben und anschließend gleich Ihre Flitterwochen hier verbringen. Können Sie sich etwas Schöneres vorstellen als Hochzeitsfotos mit Blumen im Haar, völlig entspannt und nur zu zweit?

Nicht lange warten und Hochzeitsreise in Französisch Polynesien gleich buchen

Warten Sie nicht lange und beginnen Sie die Planung Ihrer Hochzeitsreise nach Polynesien jetzt gleich. Lassen Sie sich bei der Auswahl der Unterkunft von Hotelempfehlungen und Reiseberichten anderer Paare inspirieren und finden Sie das für Sie passende Hotel, in dem Sie sich richtig wohlfühlen können. Auf ins Abenteuer Flitterwochen in Französisch Polynesien!

Wählen Sie Ihr Ziel aus: