Flitterwochen in Frankreich verbringen

Die Zeit nach der Hochzeit verbringen die meisten Brautpaare gerne in trauter Zweisamkeit. Die Wahl des Ziels für die Hochzeitsreise ist dabei meistens ziemlich individuell und hängt von den Wünschen und Vorlieben des Paares ab. Viele zieht es in die weite Ferne, wo sie in der Sonne einige schöne Stunden verbringen. Doch nicht immer muss das Reiseziel außerhalb Europas liegen, um einzigartige Flitterwochen zu verbringen. Auch Ziele innerhalb Europas können Ihnen ihren Start in das Eheleben mit der richtigen Planung und ein paar Insider-Tipps versüßen.

Frankreich als romantisches Reiseziel innerhalb Europas

Die Reise mit dem Auto eröffnet einem ganz andere Möglichkeiten als die Reise mit dem Flugzeug. Spontane Angebote, die sich auf ihrer Strecke auftun, können sie einfach in Anspruch nehmen. Lieben Sie das Abenteuer? Dann fahren Sie doch einfach mit einem groben Ziel und vollbepacktem Auto gen Frankreich los und lassen Sie sich von einem vielseitigen Land überraschen, dass sicher auch für Sie einiges im Gepäck hat. Ein paar Reiseziele, die sie in Frankreich auf jeden Fall ansteuern sollten, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Erleben Sie eine traumhafte Hochzeitsreise in Frankreich

Wer in Frankreich Flitterwochen macht, darf natürlich auch einen Städtetrip nach Paris nicht missen. Die Stadt der Liebe steckt voller kleiner Überraschungen, die es zu entdecken gilt. Lassen Sie sich bei einer Fahrt mit der Tram von zahlreichen Straßenmusikanten mit Geigen, Gitarren, Kontrabass oder Akkordeon verzücken oder finden Sie bei einem Spaziergang an der Seine ein lauschiges Plätzchen für ein Picknick. Besteigen Sie den Eifelturm und lassen sie die letzten Tage noch einmal gemeinsam Revue passieren oder besichtigen Sie den Louvre. Im Künstlerviertel Montmartre können Sie eine Zeichnung von sich anfertigen lassen, die sie dann als Mitbringsel aus ihrer Hochzeitsreise in Frankreich an die Wand hängen können.

Erholte und Entspannte Flitterwochen in Frankreich

Aber auch abseits vom touristischen Trubel hat Frankreich einiges zu bieten. Dafür sollte man sich zunächst zwischen der rauen Atlantikküste mit den schönen Städten Bordeaux oder Brest oder der ruhigeren Mittelmeerküste mit Marseille, Perpignan oder anderen sonnigen Städten entscheiden. Besonders zu empfehlen ist ein Trip nach Carcassonne. Die kleine Stadt im Süden Frankreichs besticht durch ihr mittelalterliches Flair, was bereits mehrfach als Filmkulisse diente. Die vielen Burgen, Festungen, Mauern und Brücken machen die Stadt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Lassen Sie sich von zahlreichen Erfahrungsberichten im Internet inspirieren!

Heiraten und Flittern in Frankreich

Wer noch überlegt, seine Hochzeit in Frankreich abzuhalten, sollte einiges berücksichtigen. Eine rechtskräftige Ehe kann man in Frankreich als deutsches Paar nur dann schließen, wenn einer der beiden Partner seit circa einem Monat einen festen Wohnsitz in Frankreich gemeldet hat. Eine reine Urlaubs-Eheschließung ist hier daher nicht möglich. Doch wer Frankreich liebt und schätzt, kann immerhin die Hochzeitsreise hier verbringen.

Für ihre Hochzeitsreise in Frankreich die richtige Unterkunft finden

Achten Sie darauf, für ihre Flitterwochen eine passende Schlafmöglichkeit zu finden. Dabei muss es nicht immer ein Hotel sein (welches sie am besten nach Hotelempfehlungen auswählen). In Frankreich gibt es sowohl an den Küsten, als auch in den Städten zahlreiche Ferienwohnungen oder Häuser zu mieten. Wer sich also während der Flitterwochen nicht an feste Essenszeiten oder strenge Lautstärkeregelungen halten möchte, sollte über diese Option nachdenken. Besonders schön an einer Ferienwohnung: In ihrer eigenen Küche können sie Frankreich auch kulinarisch ganz direkt erleben. Kaufen Sie auf einem französischen Markt Fisch, Meeresfrüchte, französisches Landbrot und andere leckere Zutaten, die Sie dann gemeinsam mit ihrem Partner zubereiten und mit ein paar Gläsern Wein auf ihrer Terrasse verspeisen können. Das bringt ihnen das Land auf eine viel direktere Art und Weise näher und sie kommen leichter mit Einheimischen in Kontakt. Scheuen Sie sich nicht, ihr Schulfranzösisch auszutesten – die meisten Verkäufer und Einwohner freuen sich über jeden Gast, der sich ihren Landesgegebenheiten anzupassen versucht. Genießen Sie die Zeit zu Zweit und erholen Sie sich im Land der Liebe.

Wählen Sie Ihr Ziel aus: