Romantische Flitterwochen auf Korfu verbringen

Wer die schöne Zeit und die intensiven Gefühle kurz nach der Hochzeit noch etwas verlängern will, der macht sich gleich nach der Hochzeitsnacht auf in die Flitterwochen. Dafür sollten Sie sich ruhig mal etwas Zeit gönnen – schließlich sind Hochzeitsplanung und Hochzeitsfeier nervenaufreibend und stressig. Bevor Sie also in den hektischen Alltag eintauchen, sollten Sie sich eine kleine Auszeit gönnen. Erleben Sie als Ehepaar neue Abenteuer und gehen Sie die ersten Schritte in eine gemeinsame Zukunft so romantisch und entspannt wie möglich. Das richtige Ziel für Ihre Reise kann Ihnen niemand vorschlagen. Sie müssen ganz individuell alle Vorstellungen und Wünsche überdenken und zu einem gemeinsamen Entschluss kommen, denn schließlich soll die Hochzeitsreise ein einzigartiges Erlebnis werden, an das Sie sich noch lange zurückerinnern. Heute möchten wir Ihnen das schöne Korfu vorstellen. Vor allem diejenigen unter Ihnen, die sich zwar nach Sonne, Strand und Meer sehnen, aber auch darüber hinaus schöne Landschaften und Städte entdecken wollen, ist die griechische Insel genau das richtige.

Sommer, Sonne und Vielfalt während Ihrer Flitterwochen auf Korfu genießen

Korfu ist die siebtgrößte Insel Griechenlands. Aufgrund ihres ausgeglichenen Klimas wird sie auch „die grüne Insel genannt“, da hier viele Pflanzenarten wachsen und gedeihen, die auf anderen griechischen Inseln nicht vorzufinden sind. Die Insel ist durch eine sehr bergige Landschaft geprägt und ist Heimat von über 40 Orchideenarten, die von Ihnen entdeckt werden wollen. Auch sind hier viele endemische Arten (Arten also, die nur auf dieser Insel und sonst nirgendwo beheimatet sind) ansässig, was Spaziergänge durch die Natur zu einem wahren Erlebnis macht. Die Insel kennzeichnet sich durch eine sehr üppige Vegetation aus, vor allem Espen, Zypressen und Ulmen sind hier zu finden.

Traumhafte Hochzeitreise auf Korfu verbringen

Die beste Reisezeit für Flitterwochen auf Korfu sind die Monate Juli bis Oktober. Auf Korfu finden Sie unzählige Kies- oder Sandstrände, an denen Sie während Ihrer Flitterwochen relaxen und ausspannen können. Dabei eignen sich die Strände an der nord-west Küste am besten zum Baden. Doch auch neben den schönen Stränden bietet Korfu einige Highlights, die Ihnen die Hochzeitsreise versüßen werden. Auf der Insel sind Einflüsse ganz verschiedener Kulturen spürbar. Das ist vor allem durch die Lage der Insel begründet, die von vielen verschiedenen Kulturen bewohnt wurde. Am besten nachspüren können Sie diese indem Sie die Insel bereisen, sich Städte ansehen und auch die Natur erkunden. Die Region Paleokastritsa ist zum Erforschen eine besonders schöne Option. Lassen Sie sich einfach in das bunte Leben der Stadt fallen und entdecken Sie viele schöne Dinge. Oder Sie ziehen sich in die Natur zurück und wandern durch den Gebirgszug der Insel und dessen höchster Erhebung, dem Pantokrator (~ 900 Meter). Von hier aus bietet sich ein wunderschöner Ausblick auf die Insel.

Flitterwochen auf Korfu auf besondere Art erleben

Auch die Hauptstadt Korfus, Kerkyra, sollten Sie allemal besucht haben. Die wunderschöne Altstadt mit ihren vielen kleinen Gassen und kleinen Läden, die zwei die Stadt überragenden Burgen und der schöne Ausblick auf die Berge machen die Stadt für alle Besucher zu einem absoluten Muss. Für deutsche Besucher könnte auch ein Besuch des Palasts Achilleion interessant sein. Die österreichische Kaiserin Sisi hatte diesen Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Wer die Lage der Insel nutzen will, um sich auch einmal in umgebenden Ländern umzuschauen, der kann einen Ausflug nach Albanien planen. Mehrmals pro Tag fahren Fähren, die Sie spontan nutzen können. Auch Wanderfans kommen in Korfu auf Ihre Kosten. Der Corfu Trail ist ein sehr gut erschlossener, ca. 220 Kilometer langer Wanderweg, der um ganz Korfu verläuft und Ihnen einzigartige Einblicke in die Landschaft Korfus.

Die richtige Unterkunft für Ihre Hochzeitsreise auf Korfu finden

Wichtig für das Gelingen der Flitterwochen in Korfu ist die richtige Unterkunft. Korfu ist touristisch sehr gut erschlossen und Sie können sich zwischen Wellness-Spa oder privatem Hotel entscheiden. Nicht immer ist ein Hotel die richtige Entscheidung, es gibt auch zahlreiche andere Möglichkeiten, seine Nächte zu verbringen. Lassen Sie sich doch von Reiseberichten und Hotelempfehlungen bei der Planung Ihrer Reise inspirieren. Stürzen Sie sich ins Abenteuer und genießen Sie den Start in das gemeinsame Eheleben in Korfu.

Wählen Sie Ihr Ziel aus: