Hochzeitstorte

Hochzeitstorte

Gestaltung und Dekoration der Hochzeitstorte

Einem bestimmten Backwerk wird bei der Hochzeitsfeier besonders viel Aufmerksamkeit geschenkt: der Hochzeitstorte. Die Hochzeitstorte ist ein meist sehr aufwändig und kunstvoll gestaltete Torte, um die herum sich während der Feier viele Rituale scharen. Sie symbolisiert den süßen Anfang des Ehelebens und ist deshalb ein Muss auf jeder Hochzeitsfeier. Traditionell besteht sie aus fünf verschiedenen Ebenen. Diese stehen symbolisch für die fünf Schritte im Leben des Brautpaares: Die Geburt, die Konfirmation/Kommunion, die Heirat, das Großziehen der Kinder und der Tod. Die Grundform der Hochzeitstorte kann variieren, von rund bis oval über eckig gibt es viele verschiedene Ausprägungen. Neben der mehrstöckigen Hochzeitstorte gibt es aber auch alternativen. Als schlichte Alternative gilt zur Zeit zum Beispiel ein Erdbeerkuchen in Herzform, für alle, die es eher schlicht mögen.

Tortendeko für Ihre Hochzeitstorte

Gekrönt werden die meisten Torten von den beiden Tortenfiguren, die die Braut und den Bräutigam darstellen sollen. Ebenso wie die Torten selbst sind auch die Figuren stark von der Individualität des Brautpaares abhängig. Zwar gibt es vorgefertigte Figuren, die meist ein Brautpaar in Brautkleidung darstellt, jedoch können sie ihre Figuren auch speziell anfertigen lassen. Ausgefallene und individuelle Tortenfiguren stellen das Brautpaar zum Beispiel beim Ausführen einer für die Person typischen Tätigkeit dar: Im Fußballtrikot, zu Pferd, beim Tennisspielen. Aber auch lustige, bisweilen sogar skurrile Elemente sind auf der Hochzeitstorte kein Tabu! Bei der Wahl der Tortendeko kann das Brautpaar seiner Fantasie freien Lauf lassen und versuchen, seine Individualität auszudrücken. Anfordern können sie die Torten für die Hochzeit bei einer lokalen Konditorei & Bäckerei oder übers Internet. Geben sie dort nur rechtzeitig Bescheid, damit die Wunschtorte am Hochzeitstag auch rechtzeitig angeliefert wird.

Torten für Hochzeit: Symbolik der Zutaten

Die Zutaten der Hochzeitstorte spielen für viele eine besondere Rolle. Mandeln, Marzipan und Zucker sind dabei häufig verwendete Zutaten. Während der Zucker die Süße des Ehelebens und den Genuss der Liebe symbolisieren soll, gelten Mandeln als Glücksbringer und Fruchtbarkeitsgarant. Marzipan verkörpert durch seine Mischung aus karamellisiertem Zucker und zerkleinerten Mandeln die guten, sowie die schlechten Zeiten einer Ehe.

Das Anschneiden der Hochzeittorte als wichtiger Moment der Hochzeitszeremonie

Das Anschneiden der Hochzeitstorte ist ein Höhepunkt der Hochzeitsfeier, um den sich viele Bräuche gereiht haben. Beim Anschneiden der ersten Stücks wird, vor allem von den Gästen, mit viel Humor auf die Handführung geachtet. Dabei gilt: Wer beim Anschneiden die Hand oben hat, der ist auch der führende Partner und Taktgeber in der Beziehung. Während das früher traditionell der männliche Partner war, sehen viele diesen Brauch heute auch mit einem zwinkernden Auge. Als Symbol einer gleichberechtigten, ebenbürtigen Beziehung schneiden deshalb Paare heute oft zusammen, die Hände nebeneinander, an. Sprechen sie das Anschneiden auf jeden Fall vorher mit ihrem Partner ab, um Streit zu vermeiden.

Hochzeitstorte und der Brauch

Nach dem Anschneiden des ersten Stückes folgt das gegenseitige Füttern der Partner. Dabei füttert jeweils die Braut ihren Bräutigam und der Bräutigam seine Braut mit einem Stück der Hochzeitstorte. Die gegenseitige Fütterung soll dabei das gegenseitige kümmern und umsorgen des Partners nach der Hochzeit darstellen. Aber aufgepasst: Bei einigen pfiffigen Paaren ist das Füttern, zur Freude aller Gäste, schon mal zu einer leidenschaftlichen Tortenschlacht eskaliert. Nachdem das Brautpaar aber das erste Stück verzehrt hat, ist die Hochzeitstorte auch für die übrigen Gäste eröffnet. So können alle gemeinsam am Glück des zukünftigen Ehepaares teilhaben. Die Hochzeitstorte stellt in jedem Falle ein ganz besonderes Element der Zeremonie dar und bietet viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung. Lassen sie ihrer Kreativität also freien Lauf und schaffen sie sich eine bleibende Erinnerung in Tortenform!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen